Jeg sitter i det eneste hyggelige huset jeg har boet i – i Åsgårdstrand

Munch auf Veierland und auf Tjøme

1887 verbringt die Familie Munch den Sommer auf Veierland. Sie haben sich im Haus der Familie Paulsen eingemietet. Hier malt Munch das Bild «Die Insel Veierland bei Tønsberg».
1888 macht er einen Segelturn nach Tønsberg wo er unter anderem den Maler Karl Dørnberger besucht. Später mietet die Familie Munch sein Haus am Vrengensund, zwischen Tønsberg und der Insel Tjøme. Hier malt er «Laura und Inger in der Sommersonne», «Der Kaufmann in Vrengen» und «Abendstunde». Als der Herbst kommt besucht er wieder Åsgårdstrand.

Forrige artikkelSPÄTERE JAHRE Neste artikkelANDERE KÜNSTLER