Jeg sitter i det eneste hyggelige huset jeg har boet i – i Åsgårdstrand

Hovedsaker

Kontakt

Kontakt

E-post: munchshus@vestfoldmuseene.no Booking- og formidlingsansvarlig: Line Berg Härström line.berg.harstrom@vestfoldmuseene.no Tlf: 409 15 900 Rådgiver og fagansvarlig: Solfrid Sakkariassen solfrid.sakkariassen@vestfoldmuseene.no Tlf: 482 29 298 Leder: Jan Åke Petterson jan.ake.pettersson@vestfoldmuseene.no Tlf. 975 59 946

Turines Haus

Turines Haus

Im Sommer 1889 begann Munchs lebenslanges Verhältnis zu Åsgårdstrand. Pola Gaugin erzählt: Im Sommer 1889 ließ sich Edvard Munch zum ersten Mal auf diesem kleinen Fleck Erde in Norwegen, Åsgårdstrand, nieder. Es war ein Platz der in unterschiedlicher Weise eine … Lesen Sie weiter

FRÜHE JAHRE

Summer Night, Inger on the Beach, 1889 (c) Munch-museet/Munch-Ellingsen Gruppen/BONO 2013

  Ab ca.1885 verbrachte Edvard Munch  mehrere Sommer in der kleinen Ortschaft,  Åsgårdstrand an der Westküste des Oslofjords. Hier hatte er eine der prägendsten Erfahrung seines Lebens, die ihn zu viele seiner späteren Motive über die Liebe inspirieren sollte. Es … Lesen Sie weiter

SPÄTERE JAHRE

The Women on the Bridge, 1933 (c) Munch-museet/Munch-Ellingsen Gruppen BONO 2013

Nach dem Kauf des kleinen Hauses 1898, änderten sich die Motive und der Fokus von Munchs Ausdruck in der Malerei. Er fing an sich mehr für das alltägliche Leben und für die Menschen in seiner Umgebung zu interessieren. All dies, … Lesen Sie weiter

Livsfrisen

Bade parken

I 1890-årene skaper Edvard Munch motivene til den billedsyklus som senere har fått navnet Livsfrisen. Han vender seg nå bort fra 1880-årenes realisme og søker seg mot det sterkeste i naturen – livet selv. Lesen Sie weiter